Blog


02.05.21 | Heute ist es soweit! Um 11.00 Uhr: Der erste eigene Stream mit der HARGASSNER MOHR BAND aus dem Stadtveränderer Loft in Hamburg startet! Ich bin bis zuletzt gespannt, wie das wird...
Wie sagt man so schön?
"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne"!
Wir werden eine kleine "Jam Session" machen, da gab es sogar schon den ersten Musikwunsch, außerdem spielen wir den einen oder anderen "Hit" aus eigener Feder. Schaltet ein, bis bald!



29.04.21 | Wir packen die Gelegenheit beim Schopf und streamen jetzt selber live, mit unserer HARGASSNER MOHR BAND und einem kleinen Team aus Recording Assistant und Bildregisseur! Tausend Dank an alle aus dem Stadtveränderer Loft, dass wir das machen dürfen. Wir werden mal wieder richtig "jammen", da freu ich mich persönlich schon ganz besonders drauf - einfach mal wieder eingezählt und losgespielt! Mehr dazu findet Ihr direkt auf unserer neuen Website:
https://hargassner-mohr-band.jimdosite.com.



22.04.21 | Meine "Virtual Jam Session" ist ja mittlerweile passé, aber immer noch fehlt mir das "jammen", das spontane Zusammenspiel mit anderen Musikern. Neuerdings simuliere ich das mit Playbacks, indem ich mir einfach ein Stück auflege und dann, ohne das Playback zu kennen, dazu spiele (in diesem Fall ausnahmsweise auch singe). Der Effekt ist auf jeden Fall ähnlich wie bei einer Jam Session, bei der ich ja auch nicht weiß, wie die Band spielen wird... Besser als nichts! Ich hatte jedenfalls Spaß mit der Musik.



17.04.21 | Heute gibt es mal was Neues zu üben für alle Saxophon-Afficionados! Ich habe das erste Buch über Jazz-Phrasierung und Artikulation, das je für Saxophonisten geschrieben wurde, mit einer langsamen Schlagzeug-Begleitung eingespielt. (Die Original-CD ist nämlich für die meisten Schüler viel zu schnell.)
Spielt mit mir und lernt was Neues über Swing-Feel! Viel Spaß mit meiner ganzen Playlist (es sind immerhin ganze 12 Stücke).



29.03.21 | Schön war's gestern bei hamburg.stream! Was für ein guter Sound! Bis Karfreitag könnt Ihr (hier) für unsere Sache spenden, die Aufzeichnung des Livestream-Konzerts ist noch bei YouTube zu sehen.

Außerdem möchte ich Euch das Crowdfunding-Projekt unserer Tänzerin Cordula Decker ans Herz legen, die damit ambitioniert ans Werk geht (und bei der wir auch beteiligt sein werden). Hier dazu der direkte Link: https://gofund.me/5c01cac7.
https://gofund.me/5c01cac7https://gofund.me/5c01cac7



25.03.21 | Am Sonntag, dem 28.03.21 habe ich wieder mit meiner Frau Anja Mohr und unserer HARGASSNER MOHR BAND ein Konzert gespielt!
Wir waren bei hamburg.stream, dem besten Dienst in Norddeutschland, was Sound und Bild betrifft. Deswegen haben wir uns auch etwas besonderes überlegt und mit der Tänzerin Cordula Decker zusammen gearbeitet. Mehr zu unseren Probenarbeiten in ihrem Tanzstudio TABAJA seht Ihr in meinem aktuellen VLOG - es lohnt sich!



18.02.21 | In der Rückschau auf die zweite Jahreshälfte 2020 gibt es heute die Nacherzählung eines besonderen Konzerts anlässlich des 100. Geburtstags von Charlie Parker, das ich mit einer Auswahl illustrer Hamburger Musiker gemeinsam mit den namhaften Saxophonisten Anna-Lena Schnabel, Gabriel Coburger und Luigi Grasso von der NDR Bigband im Auftrag der Jazzfederation in der Fabrik geben durfte. Schaut mit mir hinter die Kulissen in den Backstage und spielt "Mäuschen" bei unserer Probe!



06.02.21 | Ich kann es doch nicht lassen - und musste diesen Trip nach Pinneberg zu meinem Haus-und-Hof-Instrumentenbaumeister ToKo in einer neuen Episode meines VLOGs nacherzählen. ;o)  Anlässlich einer großen Reparatur an meinem Alto-Sax (einer "Generalüberholung", bei der quasi alles wieder wie neu gemacht wird) war ich bei ihm und habe dabei auch ein bisschen in seiner Vintage-Saxophon-Ecke gestöbert und ausprobiert.
Viel Spaß beim Zuhören und Zuschauen!



04.02.21 | Heute ist nun auch das letzte Song-Video zum neuen Album "pure desmond plays James Bond Songs" bei YouTube erschienen! Es ist "Licence To Kill", im Original gesungen von Gladys Knight, aufgenommen haben wir es im "Piz Gloria" Bergrestaurant, einer 007 Bond Film-Location.

Das Video war bereits bei ARTE zu sehen und zeigt spektakuläre Ausblicke auf die Schweizer Alpen in meiner kleinen Moderation. Echt sehenswert!



19.01.21 | Mit diesem letzten Split-Screen-Video zur Arbeitsphase meiner aktuellen Saxophon-Quartett-Workshop Besetzung verabschieden wir uns erst einmal in die Arbeit an einem neuen Repertoire.

Hier bei "Blue Monk" haben alle Teilnehmer improvisierte Soli gespielt, und ich finde es toll, wie mutig und inspiriert sie mittlerweile an die Sache rangehen. Viel Spaß mit diesem bekannten Blues von Thelonious Monk!



11.01.21 | Nun sind wir mit pure desmond plays James Bond Songs auch im WDR zum Album der Woche geworden - eine große Ehre!

Außerdem freuen wir uns in vielen weiteren Medien über gute Rezensionen, so sind wir z.B. das "Jazz-Highlight" in der Februar-Ausgabe des Magazins Audio und heute gibt es eine Besprechung in der FAZ.

In den vergangenen Tagen habe ich einige Interviews gegeben, die auch demnächst veröffentlicht werden - wir freuen uns über die gute PR-Arbeit unserer Agentin Constanze Pfeiffer von "Chateau Du Pop"! 

Watch out for more... ;o)



07.01.21 | Happy New Year! Wir starten mit meiner Band auch wieder frohen Mutes durch - erst zwei Wochen vor Weihnachten ist ja "pure desmond plays James Bond Songs" erschienen, diesen Do., den 7.1.21  um 20.30 Uhr kommt nun das erste der Videos, die im Oktober auf ARTE zu sehen waren, auf unserem YouTube-Kanal für alle verfügbar.

Viel Vergnügen mit unserer eigenen Version vom "James Bond Theme"!



05.01.21 | Ein Gutes Neues Jahr! Es kann ja eigentlich nur besser werden als das letzte. Mit einigen Freunden habe ich Ende 2020 dieses nun letzte Stück zu meiner "Virtual Jam Session" aufgenommen, es ist "Oleo" von Sonny Rollins. Ich habe jeden, der schon einmal mitgemacht hat, noch einmal eingeladen. Sehr viele haben etwas beigetragen, daher ist dieses Stück sehr abwechslungsreich. Am Ende gibt es noch eine kleine Zugabe mit einem Tipp für das kommende Jahr - und einem Augenzwinkern ;o) - viel Spaß!